Seite wählen

Der Bereich der D+O Versicherung ist zwar schon oft durch die Versicherer bei den Genossenschaften angesprochen worden, aber noch immer sind viele den Risiken schutzlos ausgesetzt. Hier schrecken oft hohe Prämien und mangelndes Schadenbewusstsein zurück.

Natürlich werden durch neue Managementmethoden oder eine ISO Zertifizierung die Schadenpotentiale gesenkt, aber durch die steigenden Umsätze und die heute oft geschäftsbedingten schnellen Entscheidungen sind hohe Schadenforderungen wahrscheinlicher geworden.

 

Die  Pro D & O bietet einen weiten Kreis der versicherten Personen. So sind nun auch Interimsmanager, faktische Organmitglieder sowie Compliance-, Datenschutz- und Umweltbeauftragte mitversichert. Gesellschafter, Personengesellschaften in Form einer Komplementär-GmbH sowie gemeinnützige Stiftungen gelten auch zum versicherten Personenkreis.
 

Sonderverinbarungen sind u. a.:

  • Bedingungsweiterenwicklung
  • Eigenschadendeckung bis 250.000 € (35.000 € SB)
  • Summen- und Konditionsdifferenzdeckung für bis zu 24 Monate
  • Verzicht auf Rücktritt bei vorvertraglicher Anzeigepflicht bei Bagatellschäden bis 5.000 € 
  • Besserstellungsklausel für Leistungsfälle bis 5 Jahre nach Versicherungsbeginn 
  • vorbeugender Strafrechtsschutz
  • Kontinuitätsgarantie
     

Tarifliche Eckpunkte

  • Prämienneutrale Ausdehnung der Versicherungsperiode
  • bedingte vorsätzliche Pflichtverletzungen sind versichert
  • generelle unverfallbare Nachmeldefrist von 120 Monaten
  • automatische Rückwärtsdeckung bis zu 12 Monate für neu hinzukommende Tochtergesellschaften
  • weltweite Deckung (kein genereller Ausschluss für Non-Admitted Länder)
  • Bitte Beachten Sie, dass unser Wording für Startup Unternehmen aufgrund des hohen Risikos anfragepflichtig ist!

 


Der Tarif bietet Ihren Kunden Kontinuitätssicherung bei nachteiliger Änderung der Bedingungen. Das bedeutet, dass Ihr Mandant für die vor dem Zeitpunkt der Vereinbarung der Bedingungseinschränkungen begangenen Pflichtverletzungen, der ursprünglich vereinbarte Deckungsstandard gilt.

Deckungsinhalte sind u. a.:

  • Vorsorgliche Rechtsberatung
  • Gehaltsfortzahlungen bis 250.000 €
  • Verteidigungskosten bei Bereicherungsansprüchen
  • Kosten zur Abwehr von Auskunfts- und Unterlassungsansprüchen
  • Aktiver Rechtschutz bei Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsansprüchen
  • Versicherung von Ansprüchen nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzt
  • Verteidigungskosten bei Arrest, Beschlagnahme, Ausübungsverbot bis 500.000 €
  • Vollumfänglicher Vermögensschaden-Strafrechtsschutz und sonstiger Verfahrensrechtsschutz bis 500.000 €
  • Kosten eines PR-Beraters zur Minderung der Reputationsschäden bis 500.000 €
  • Organisationsrechtsschutz bei drohender Aberkennung der Gemeinnützigkeit
  • Versicherungsschutz bei Verletzung der Antikorruptionsgesetze bis 500.000 €

Wir bieten Ihnen individuelle und günstige Lösungen der am Markt tätigen D+O Versicherer.

Lassen Sie es nicht soweit kommen und sichern Sie Ihr persönliches Risiko bei uns ab.

Finden Sie hier weitere Produktinformationen und Schadenbeispiele

Ihr ANCORA Team